zurück nach hause… – tornare a casa …

•April 28, 2009 • 13 Kommentare

…. die koffer sind gepackt und morgen früh 05:20 uhr heute nacht um 05:20 uhr,

gehts wieder nach malle….

ich bin dann mal weg   🙂

so hell… – in modo brillante ..

•April 10, 2009 • 1 Kommentar

… Mama war da zum Fenster putzen :-))))

grad ne woche…- solo una settimana

•März 15, 2009 • 1 Kommentar

… malle gebucht…

jetzt gehts mir wieder gut …

bald wieder zu hause….

verrückt… – pazzo …

•März 10, 2009 • 2 Kommentare

…wenn zwei verrückte sich treffen, wird verrücktheit

zur religion…..

(mikelfisch)

nicht das … – non …

•März 4, 2009 • Schreibe einen Kommentar

… das mir mein slk keinen spass macht…

aber da hat doch jemand wieder träume geweckt…

drca2

a5 cabrio… einfach geil…

nur noch ein bisschen kleingeld sammeln 🙂

im grunde …. – fondamentalmente ….

•Februar 26, 2009 • 1 Kommentar

…. sind es die einfachen Dinge im Leben, die uns wirklich glücklich machen.

Fazit des gestrigen Kinoabends: Der seltsame Fall des Benjamin Button

benjamin-button-foto

manchmal etwas langatmig, aber er strahlte auch eine wohltuende ruhige Amosphäre aus, liebevolle Gestalten, eine romantische Kulisse

und ich weiss gar nicht, ob die Maske nicht einen Oskar dafür bekommen hat….

was bleibt sind die Gedanken…. :

„Unser Leben wird von Möglichkeiten bestimmt, auch von denen, die wir versäumen.“

„Manchmal sind wir auf einem Kollisionskurs, wir wissen es nur nicht. Ob zufällig oder gewollt – wir können nichts daran ändern. […] Aber da das Leben so ist wie es ist – eine Reihe sich kreuzender Leben und Ereignisse, die niemand beeinflussen kann – … dann fuhr das Taxi nicht vorbei. Der Fahrer war kurz abgelenkt. Und das Taxi erfasste Daisy. Und ihr Bein war zerschmettert.“

„Ich dachte gerade nichts währt ewig und was für ein Jammer das ist.“

„Nach meiner Meinung ist es nie zu spät oder in meinem Fall zu früh, der zu sein, der man sein will. Es gibt keine zeitliche Begrenzung. Fang damit an, wann du willst. Du kannst dich ändern oder so bleiben wie du bist. Es gibt keine Regel. Du kannst das Beste daraus machen oder das Schlechteste. Ich hoffe du machst das Beste daraus. Ich hoffe du siehst erstaunliche Dinge. Ich hoffe du erlebst Gefühle wie nie zuvor. Ich hoffe du begegnest Menschen, die die Welt anders sehen als du. Ich hoffe du lebst ein leben auf das du stolz sein kannst. Und wenn es nicht so ist, dann hoffe ich du reißt dich zusammen und fängst nochmal von vorne an.“

ach ja und ich war nicht allein im Kino :-))

glück … – fortuna …

•Januar 16, 2009 • 2 Kommentare

Um ein bisschen glücklich zu sein, ein bisschen Himmel auf Erden zu haben,

musst du dich mit dem Leben versöhnen, mit deinem eigenen Leben, wie es nun einmal ist.

Phil. Bosmans